EFH - Sanierung Flachdachanbau

Der Flachdachanbau dieses Einfamilienhauses mußte nach Wassereintritt aufgrund des starken Unwetters mit Hagel saniert werden. Dabei wurde das gesamte Flachdach samt Folienabdichtung, durchnässter Wärmedämmung und Dachvorsprung abgetragen und neu aufgebaut. Es wurde wieder ein Dachüberstand realisiert und das Flachdach mit Bauder Bitumenbahnen und Gefälledämmung abgedichtet. Durch ein Entwässerungkonzept mit zwei Bodenabläufen und zwei groß dimensionierten Notüberläufen wird die Entwässerung auch bei Starkregenereignissen sicher gestellt. Der komplette Dachvorsprung wurde, auch an der Untersicht in rostfreiem Stahl Ugitop 0,5 mm ausgeführt.

OBJEKT

  • Flachdachsanierung Anbau Einfamilienhaus
  • Projektbeginn 02.09.2013

LEISTUNGEN

  • Abtragen der vorhandenen Folienabdichtung, der durchnässten Wärmedämmung und des Dachvorsprunges.
  • Neuer gedämmter Dachvorsprung.
  • Dachabdichtung von Bauder mit Dampfsperre, Gefällewärmedämmung mittl. Dicke 18 cm, zweilagiger Bitumenabdichtung mit Oberlage Smaragd und Kiesschüttung.
  • Klempnerarbeiten aus rostfr. Stahl 1.4301 0,5 mm Ugitop – Attikaabdeckung, senkrechte Attikaverkleidung und Untersichtsverkleidung.

Impressionen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
MBI – Ivsic GmbH